Wie das Startup Videobuster den DVD Markt gratis revolutionieren möchte

Videos zu schauen ist nach wie vor ein toller Trend. Heute in den Zeiten, wo alle eigentlich nur noch streamen, gibt es kaum noch Videotheken. Aus diesem Grund hält sich aber Videobuster dennoch sehr gut.

Denn neue Videos kann man nicht streamen, ohne dafür viel Geld zahlen zu müssen. Aber warum sollte man nicht einfach ein Video ausleihen.

Das ist günstig und man muss teilweise nicht mal für den Versand aufkommen. Vielleicht sind Sie jetzt neugierig geworden und wollen mehr darüber wissen?

Dann sollten Sie weiter lesen. Viele Menschen sind davon ausgegangen, dass Videobuster seine besten Zeiten hinter sich hat. Aber das Unternehmen will jetzt den Markt revolutionieren und davon kann sich jeder persönlich überzeugen.

Account anlegen und los gehts

Als erstes brauchen Sie einen eigenen Account. Dort hinterlegen Sie Ihre Kontaktdaten. Das gute ist, dass man eine eigene Wunschliste erstellen kann und dann kann die Bestellung abgeschickt werden.

Es gibt viele Filme dazu gehören Klassiker und Blockbuster, aber auch tolle Serien. Die Filme selbst werden per Post an Sie geschickt.

Sie bestimmen dann, wie lange Sie die Filme behalten. Sie können diese nach der Ausleihdauer sogar kostenlos an Videobuster zurück schicken. Sie fragen sich jetzt vielleicht, wieso Sie die Filme überhaupt ausleihen sollten? Wir haben ein paar gute Gründe für Sie gefunden:

Eine DVD ist unkompliziert und lässt sich einfach abspielen. Sie brauchen keinen Internetanschluss und können die DVD auch unterwegs anschauen. Noch heute nutzen viele Menschen tragbare DVD Player. DVDs können in unterschiedlichen Sprachen angeschaut werden. Es gibt auch Bonusmaterial auf dem Datenträger für Sie. Die Qualität ist perfekt. Sie eignet sich sogar für große Fernseher oder, wenn Sie gern mit dem Beamer Filme anschauen.

Die Angebote für Sie

Sie schließen ein Abo ab. Das ist aber nicht schlimm, weil Sie es monatlich kündigen können. Es gibt bis zu 65.000 Filme für Sie zum anschauen. Unter den Qualitäten haben Sie die freie Wahl. Sie bestimmen, ob Sie DVD, Blu-Ray, 3D oder 4K anschauen. Das Abo ist günstig. Im Abopreis sind die Versandkosten bereits enthalten und es gibt keine Leihfrist. Selbst FSK-18 Filme dürfen Sie anschauen.

Was gehört zum Leistungsumfang?

Sie können bis zu 4 Filme im Monat ausleihen. Daneben gibt es eine 1er Flatrate oder eine 2er Flatrate.

Ebenfalls attraktiv

Neben dem Leihen steht die Option des Kaufs zur Verfügung. Sie sind DVD Sammler und möchten die DVD behalten, weil Sie ihnen gut gefällt? Das ist kein Problem. Sie können die DVD auch kaufen. Neben der DVD Versandoption, gibt es auch eine Streaming Option. In der Mediathek sind 5.000 Filme online.

Sparfüchse

Sie sind ein Sparfuchs? Dann wird Sie interessieren, dass es Neu- und Gebrauchtware im Onlineshop für Sie gibt. Sie können dort Filme kaufen und diese werden in der Regel noch am selben Tag versandt, wenn die Bestellung bis 14 Uhr eingeht.

Kurz zu Videobuster:

Videobuster.de wurde in Deutschland gegründet. Es gab im Jahr 1983 die ersten Videotheken in Deutschland. Videobuster revolutioniert den DVD Markt, weil es eine Videothek ist, die online arbeitet und nach dem Wunschlistenprinzip handelt. Seit dem Jahr 2002 wurde der Internetverleih eingeführt. Bis heute hat das Unternehmen Videobuster zahlreiche Fans und es werden täglich mehr. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie das Unternehmen sich so lange am Markt halten konnte? Videobuster geht mit der Zeit. Es wird sich an Regeln und Richtlinien gehalten. Diese kommen leider in diesen modernen Zeiten viel zu kurz. Filme mit FSK-18 Kennzeichnung werden Jugendschutz-Technisch versand. Das heißt, dass nur der Besteller den Film annehmen kann und sich dabei sogar mit seinem Ausweis verifizieren muss.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Videobuster hat im Laufe der Jahre Unternehmen übernommen, die sich nicht halten konnten. So führt das Unternehmen diese fort und die Kunden können auch so weiterhin Filme ausleihen. Im Jahr 2016 wurde die erste Android Player App heraus gegeben und veröffentlicht und im Jahr 2017 wurde NP-Filme gestartet. Sie sehen also, das Unternehmen arbeitet auch weiterhin für Sie und bietet Ihnen tolle Möglichkeiten, um in den Genuss von modernen Medien zu kommen.